Rückenschmerzen // Rücken Übungen // 3 Effektive Rückenübungen gegen Schmerzen im unteren Rücken

12. Mai 2020 0 Von ingolf

Es geht um Schmerzen im unteren Rücken. Drei einfache Übungen, drei einfache schnelle
Übungen, um Schmerzen im unteren Rückengut unter Kontrolle zu bringen, in den meisten
Fällen zumindest. Wir teilen es einmal ein bisschen ein. Wir brauchen eine Übung für den Bereich
des Bauches. Wir brauchen eine Übung für den Bereich
des Gesäßes. Und dann machen wir eine sehr
schöne Übung, die gleichzeitig auf dem anderenBein den Bereich des Hüftbeugers beeinflusst. Und wir brauchen eine Übung für den Quadrizeps,
für den einen Anteil, der über die Hüftereicht. Das sind drei einfache, schnelle Übungen,
die sind in wenigen Minuten zu machen. Wir
machen sie mit der Mira gerade einmal vor. Mira, vielleicht fangen wir einmal an mit
der Gesäßübung, die am kompliziertestenist. Bitte setz
dich einmal dorthin und schau nach dort. Einfach einmal runter auf die Matte setzen. Und jetzt
machen wir das einmal für die rechte Seite. Jetzt leg dein rechtes Bein einmal unter das
linkemit dem Oberschenkel. Jawohl. Und zwar so, dass der rechte Fuß an der linken
Mattenseite ist. Und jetzt positionier einmal dein Knie dort
hin und dein Gesäß so, dass hier jetzt ein90-Grad
Winkel entstanden ist. Wichtig: Hier muss ein 90-Grad Winkel sein. Und das andere Bein
nehmen wir jetzt einfach nach hinten, so weitwie möglich. Mira ist ja gelenkig, die kann das ja
gut. Bitte nicht frustriert sein, wenn das ganz
anders aussieht. Aber das ist letztendlich die
Position, die man irgendwann erreichen soll. Vorher sieht das so aus, dass man vielleicht
nur soweit rein kommt, das hintere Bein vielleicht
maximal bis hier nach hinten bekommt. Aber das ist
so eine Position, da kommen die meisten rein. Und von da ist es einfach Arbeit. Es ist einfach
Training. Aber der Körper – wir haben es inzwischen
gelernt – reagiert. Jeden Tag diese Übung
machen, es wird immer besser. Das ist die eine Übung. Und wenn Sie dann drin sind – geh
vielleicht noch einmal rein Mira in deinePosition – dann versuchen Sie, diesen Punkt
möglichstdicht an die Ferse zu bekommen. Und dann tut das im hinteren rechten Bereich
desOberschenkels, beziehungsweise im rechten
Gesäß weh. Und gleichzeitig wird links an der
linken Seite der Hüftbeuger gedehnt. Bleiben Sie zwei Minuten da drin, atmen Sie
ruhig ein undaus, übertreiben Sie es nicht, so dass es
gerade noch gut auszuhalten ist. Und dann mit der
anderen Seite das gleiche. Wir gehen jetzt gleich zur nächsten Übung,
zur Bauchübung. Mira, geh einmal auf alle Viere
bitte. Sie gehen einfach, so wie die Mira das jetzt
macht, auf alle Viere, und gehen vielleichtmit
den Beinen noch ein bisschen zurück mit denKnien, und lassen jetzt einfach ganz langsam
undvorsichtig Ihr Becken immer weiter durchhängen. Und bei der Mira sieht das natürlich klasse
aus, sie hängt schön durch. Schultern schön tief ziehen, damit man hoch
kommt. Das ist das
Ziel, was wir haben. Das kann aber viel schlechter aussehen. Es kann sein – Mira, geh einmal
hoch – wenn es jemand noch gar nicht schafft,dass Sie vielleicht nur bis dorthin kommen,
dassSie dann gleich Schmerzen und Überspannungen
in den Armen bekommen, weil Sie sich nichthalten können. Dann gehen Sie kurz wieder raus. Ja, wer es nicht mehr halten kann, kurz raus
auf alle Viere gehen. Lassen Sie dann die Knie und die Hände in
der gleichen Position, ruhensich ein bisschen aus, und gehen wieder rein. Und bei den meisten Menschen stehen jetzt
genau die Schmerzen im Rücken, die man loswerdenmöchte. Bitte überhaupt keine Sorgen
machen: Das ist nicht das Zeichen, dass mandie Übung lassen sollte, das ist das Zeichen,
mansollte sie regelmäßig machen. Ebenfalls zweieinhalb Minuten reinhängen
lassen, immer denSchmerz gerade so aushaltbar, dass er nicht
zu schlimm ist, dass man nicht gegenverspannenmuss, und dann wird es jeden Tag besser. Und die dritte Übung: Du bleibst jetzt gleich
so und legst dich einmal auf den Boden bitte,machst die Beine zusammen, und nimmst jetzt
einmal deine rechte Ferse zum rechten Gesäßund ziehst mit der Hand den Fuß da dran. Sie merken: Bei ihr geht es wirklich schön
flüssig undschön gelenkig. Es kann sein, dass Sie gar nicht da dran kommen,
dass das Bein maximal bishier hin zu beugen ist. Dann nehmen Sie sich ein Handtuch oder eine
unsererÜbungsschlaufen. Ich habe jetzt leider gerade keine hier. Das sind diese Übungsschlaufen, die
es bei uns ebenfalls gibt, die Sie dann einhängenkönnen. Sie können aber, wenn Sie keine
haben, ein Handtuch nehmen, das Handtuch drumschlingen, und dann mit Hilfe des
Handtuches greifen und den Fuß immer weiter,und irgendwann können Sie dann greifen. Diese drei Übungen. Bei den meisten Rückenbeschwerden wird es
Ihnen hinterher wesentlichbesser gehen. Wenn es erst einmal ein bisschen sich wehrt,
das System: Heiße Badewanne,ausruhen, Übung am nächsten Morgen wieder
machen, und dann wird es immer besser. Wenn Ihnen dieses Video gefallen hat, dann
freuen wir uns über einen Daumen nach oben. Abonnieren Sie unseren Kanal. Wenn Sie noch Fragen haben, dann schreiben
Sie uns einenKommentar. Es geht um Lumbago, Ursache und Lösung. Was ist Lumbago?Lumbago sind Schmerzen im
unteren Bereich. Das Wort Lumbago kommt von Lumbal, das ist
hier dieser Bereich, wo dieuntere Wirbelsäule in das Kreuzbein übergeht. Schmerzen in dieser Region hängen sehr viel
mit dem Sitzen zusammen. Man kann das leicht nachvollziehen. Ich male einen Menschen von
der Seite mit einer HWS, BWS, LWs, Kreuzbein.